Wir vom Trattes

Seit 1979 befindet sich der Trattes-Hof nun im Besitz der Familie Oberhauser. Hans und Renate, an die sich viele von unseren Stammgästen sicher noch gerne zurückerinnern, eröffneten dann im Jahre 1987 den Berggasthof, wie wir ihn heute kennen.

Im Jahr 2011 haben sich Hans und Renate in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und der Sohn des Hauses, Franz-Josef, der vor allem in der Küche zu finden ist und dort täglich Köstlichkeiten für Sie zaubert, und Barbara, die Sie mit viel Gastfreundlichkeit in der Gaststube erwartet, bringen nun frischen Wind in die traditionellen Gemäuer des Trattes-Hofes.

Immer mit von der Partie der Hofkater Cäsar, bester Freund und liebster Spielgefährte der Kleinen, ohne den man sich das Trattes schon fast nicht mehr vorstellen könnte.